Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelle Informationen aus der Gemeinde



Kinderortsplan - Kinder zeigen Erwachsenen, wos lang geht

Die Umsetzung des Kinderortsplans ist im vollen Gange. Vergangene Woche machten sich insgesamt vier Schulklassen auf die Socken, um den Erwachsenen die besten Orte für Spiel und Spass zu zeigen, so etwa auch die Klasse 5d aus dem Schulhaus Hüslimatt. Einen ganzen Vormittag waren die Primarschüler auf der Seite Bruderholz unterwegs und führten ihre Lehrerin Jannic Schnoz sowie Projektleiter Frank Awender über teils verschlungene Wege zu wahren Wasserspiel- und Kletterparadiesen.

Der Kinderortsplan soll Oberwil aus Kinderaugen abbilden. Damit will die Gemeinde Kinder, aber auch Eltern dazu motivieren, vermehrt zu Fuss unterwegs zu sein, sei es auf dem Schulweg oder aber in der Freizeit. Dies soll bei den Kindern die Bewegungslust fördern. So wird das Projekt denn auch von der Aktion gesundes Körpergewicht des Kantons Basel-Landschaft finanziell grosszügig unterstützt.

Noch in diesem Jahr soll der Kinderortsplan bei einer Vernissage öffentlich vorgestellt werden. Bis dahin gibt es aber noch einiges zu tun. Für Frank Awender etwa gilt es nun, die Informationen der Kinder auszuwerten und kartentauglich zu machen. Und die Kinder können sich an einem Malwettbewerb für die Titelseite des Kinderortsplanes beteiligen, der nächstens gestartet wird. Und dann wäre da noch die Suche nach einem passenden Maskottchen, das die Kinder durch ihren Ortsplan führt. Doch davon mehr im nächsten Bericht.
Kinder im Wald unterwegs
Die Klasse 5d führt ihre Lehrerin (links unten) über verschlungene Wege in ein Kletterparadies.

Publiziert am 31. Aug. 2013


Hallenbad Oberwil
Energiestadt