Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelle Informationen aus der Gemeinde



Propagandaversand für die Nachwahl des Schulrats des Kindergartens und der Primarschule sowie für die Friedensrichterwahl

Am 26. November 2017 findet die Nachwahl für einen Sitz in den Schulrat des Kindergartens und der Primarschule statt. Da bis zum Stichtag kein Wahlvorschlag eingegangen ist, ist eine Stille Wahl nicht möglich. Der Urnengang findet statt. Alle Stimmberechtigten sind wählbar, es gilt bei dieser Majorzwahl das relative Mehr.
Ebenfalls zur Wahl stehen die Friedensrichter des Wahlkreises Oberwil (Oberwil, Therwil, Ettingen, Biel-Benken). Wahlvorschläge können noch bis zum 9. Oktober 2017 um 17 Uhr in der Landeskanzlei abgegeben werden.
Die Gemeindeverwaltung organisiert für beide Wahlen – Schulrat und Friedensrichter – einen gemeinsamen Propagandaversand. Voraussetzung dafür ist, dass mindestens drei Kandidierende mitmachen. Zum Propagandaversand sind alle Personen zugelassen, die sich am Urnengang zur Wahl stellen. Interessierte sind gebeten, sich bis Mittwoch, 11. Oktober 2017, um 17 Uhr bei der Gemeindeverwaltung zu melden (christine.willimann@oberwil.bl.ch, 061 405 44 44).
Die Flyer müssen bis Mittwoch; 25. Oktober 2017, 17 Uhr bei der Gemeindeverwaltung eingetroffen sein (Format: A5, Auflage: 5400 Stück). Das Einpacken der Wahlpropaganda erfolgt am Donnerstag, 26. Oktober 2017, durch die Kandidierenden und beginnt um 17 Uhr. Pro Flyer muss der oder die Kandidierende drei Personen aufbieten.
Des Weiteren besteht die Möglichkeit, bis zum Mittwoch, 25. Oktober 2017, 17 Uhr vier Wahlplakate im Format F4 (Weltformat) in der Gemeindeverwaltung abzugeben.

Publiziert am 7. Okt. 2017


Hallenbad Oberwil
Energiestadt