Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelle Informationen aus der Gemeinde



ICT am Kindergarten und der Primarschule Oberwil

Am 10. April 2014 beschloss der Landrat, dass die Primarschulen im Kanton Basel-Landschaft verbindlich ICT-Unterricht (ICT = Information and Communication Technology) anbieten müssen. Dabei wurde festgehalten, den ICT-Unterricht überfachlich zu integrieren. Somit kommt ICT in allen Fächern der Primarschule zur Anwendung. Entsprechende Zielsetzungen wurden im Lehrplan 21 konform formuliert und sind für alle Schulen verbindlich.

Der Landratsbeschluss machte es notwendig, dass der Kindergarten und die Primarschule Oberwil ihr bestehendes ICT Konzept überprüften. Dabei wurde klar, dass mit den bestehenden ICT Mitteln die Zielsetzungen gemäss Lehrplan 21 nicht erfüllt werden können.

Ein neues Konzept zur Integration digitaler Geräte und Medien wurde in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Oberwil, dem Kindergarten und der Primarschule entworfen. Die Absicht dahinter war von Anfang an, den Kindern das Erleben von digitalen Lerninhalten möglich zu machen. Dabei stand die einfache Wartung und Bewirtschaftung der neuen Geräte sowie ein gut funktionierendes Netzwerk im Vordergrund.

Der Gemeinderatsbeschluss vom 23. April 2018 ermöglicht es, 311 Tablets für den gesamten Kindergarten und die ganze Primarschule Oberwil anzuschaffen. Gleichzeitig wird das Netzwerk auf den neuesten Stand gebracht. Notwendige Zusatzausrüstungen wie Beamer und Leinwände runden das Konzept ab. Die Kinder von Oberwil können nun modernen und fortschrittlichen Unterricht erleben. Die Umsetzung der Konzeption erfolgt bis spätestens Dezember 2018.
Für das Kollegium werden fortlaufend Weiterbildungen organisiert und angeboten. Dank der neu geschaffenen Funktion eines pädagogischen ICT-Verantwortlichen an der Schule bleiben der Kindergarten und die Primarschule auf dem neuesten Stand der Entwicklung und werden in der Lage sein, zukunftsweisende digitale Neuerungen im schulischen Kontext zu erfassen und adäquat darauf zu reagieren.

Publiziert am 16. Mai 2018


Hallenbad Oberwil
Energiestadt