Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelle Informationen aus der Gemeinde



Personelles im Februar 2018

Austritte
Verabschieden muss sich die Abteilung Soziales, Gesundheit & Alter von Sabine Bührer. Sie hat am 1. April 2017 eine 50-Prozent-Stelle in der Sozialhilfebuchhaltung angetreten und sich rasch in die Materie eingearbeitet. Neben der Stelle in Oberwil war sie noch in einer anderen Gemeinde tätig. Die Aufgabenbereiche in der anderen Gemeinde waren umfassender als angenommen, so dass die zwei Pensen nicht mehr miteinander vereinbar waren und Sabine Bührer beschloss, ihren Aufgabenbereich in der Gemeinde Oberwil aufzugeben.

Nach fast elf Jahren als Badmeisterin im Hallenbad Oberwil verlässt Judith Schmidt die Ge-meindeverwaltung Oberwil. Ihre Arbeiten waren vielseitig und beinhalteten unter anderem die Verantwortung für die Sicherheit der Badegäste, die Kontrolle der technischen Anlagen sowie die Überprüfung der Wasserqualität. Sie verrichtete ihre Arbeit stets verantwortungsvoll und pflichtbewusst. Judith Schmidt verlässt die Gemeinde, um sich beruflich neu zu orientieren.

Seit mehr als zwei Jahren arbeitete Stefan Burkhardt in der Abteilung Bau als Leiter Hochbau. Seine Aufgaben erstreckten sich vom Bearbeiten von Anfragen aus der Bevölkerung bis hin zu der Projektleitung von mittleren bis grossen Projekten. Dazu gehörten die Planung des Vorprojekts und die Ausschreibung des Wettbewerbes für den Verwaltungsneubau. Er verlässt die Gemeinde auf eigenen Wunsch in Richtung Bernbiet zu einer anderen Gemeinde.

Nach sechseinhalb Jahren verabschiedet sich Lorenzo Vasella aus dem öffentlichen Dienst. Er hat im Jahr 2011 als Sachbearbeiter Politik und Kommunikation seine Tätigkeit bei der Gemeinde Oberwil aufgenommen. Im Jahr 2014 wurde der Bereich Politik und Kommunikation mit einer zusätzlichen Mitarbeiterin ergänzt und Lorenzo Vasella die Leitung für den Bereich übertragen. Er hat wesentlich zur Professionalisierung des Bereichs Kommunikation beigetragen. Er hat den Gemeinderat wie auch die Verwaltungsleitung jederzeit kompetent beraten und für eine umsichtige und transparente Kommunikation aus der Gemeinde gesorgt. Im Weiteren war er für die Vor- und Nachbereitung der Gemeinderatssitzungen inklusive Protokollführung zuständig. Dabei unterstützte er unter anderem auch die Verwaltungsmitarbeitenden bei der Erstellung von Entscheidungsgrundlagen für den Gemeinderat und überwachte die Umsetzung der Beschlüsse des Gemeinderates. Er hat den Bereich Politik und Kommunikation während seiner Anstellungsdauer stetig weiterentwickelt. Lorenzo Vasella hat während seiner Zeit in Oberwil das Archiv der Gemeinde entrümpelt und strukturiert, so dass die Gemeinde dank seinem Einsatz über ein vorbildliches und gesetzeskonformes Archiv verfügt. Lorenzo Vasella verlässt die Gemeinde auf eigenen Wunsch, um sich vermehrt auch familiären Aufgaben widmen zu können.
Die Gemeinde dankt den austretenden Mitarbeitenden für ihren teils langjährigen Einsatz und wünscht ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.

Publiziert am 31. Jan. 2018


Hallenbad Oberwil
Energiestadt