Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelle Informationen aus der Gemeinde



Umweltgerechte Souvenirs

Die Sommerferien stehen vor der Türe, und Souvenirs werden gekauft, um die Ferienerinnerungen mit nach Hause zu nehmen. Auch die Ferienzeit kann diesbezüglich umweltbewusst gestaltet werden, indem z. B. nur umweltgerechte und vor Ort produzierte Souvenirs gekauft werden.

Es gilt zu bedenken, dass der Handel mit lebenden Tieren und mit Souvenirs aus bedrohten Tier- und Pflanzenarten nicht nur die Artenvielfalt gefährdet, sondern unter Umständen auch illegal sein kann (je nach Land können Haftstrafen drohen). Auf angebotene Souvenirs wie namentlich Korallen, Horn oder Elfenbein, die gegen das Artenschutzabkommen verstossen, sollte daher verzichtet werden. Dasselbe gilt für Erzeugnisse aus tropischen Baumarten, die sehr selten geworden und geschützt sind.

Helfen Sie mit, die Natur im Reiseland zu erhalten. Mit dem Kauf unbedenklicher Souvenirs kann der lokale Markt unterstützt werden, was der Natur und den Menschen vor Ort dient. Gleiches gilt für den Schutz der heimischen Natur. Reisende könnten ungewollt Krankheiten, Schädlinge oder fremde Pflanzensamen einschleppen, die für unsere Natur ein Risiko darstellen, zumal diese Waren potentielle Träger von besonders gefährlichen Schadorganismen (Quarantäneorganismen) sind, welche in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau zu massiven Schäden führen können.

Die einfachste und unverfänglichste Art, Souvenirs aus der Natur mitzunehmen, führt über die Fotographie. Sie erlaubt uns, selbst geschützte Arten mit nach Hause zu nehmen, ohne sie zu gefährden.



Publiziert am 25. Juni 2018


Hallenbad Oberwil
Energiestadt