http://www.oberwil.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=810253&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
28.05.2020 00:40:38


Aktuelle Informationen aus der Gemeinde



Jahresvignetten Bioabfall 2020

Bis anhin musste an den Containern für Bioabfall eine dem Volumen entsprechende Anzahl an Jahresmarken angebracht werden: Container 80 Liter eine Vignette, Container 140 Liter zwei Vignetten, Container 240 Liter drei Vignetten, Container 770 Liter Vignette für CHF 225.00.

Die Jahresvignetten für Bioabfall erscheinen ab 2020 in einem neuen Layout.

Die Jahresvignetten für das neue Jahr können ab dem 2. Dezember 2019 zu den ordentlichen Öffnungszeiten bei den Einwohnerdiensten an der Hauptstrasse 24 bezogen werden.

Die Einwohnerdienste markieren das gültige Jahr und das entsprechende Containervolumen mit einer entsprechenden Lochung. Damit ist sichergestellt, dass die bezahlte Gebühr dem Containervolumen entspricht.

Mit dieser Lösung kann auch das Problem umgangen werden, dass die Jahresvignetten trotz noch bestehender Nachfrage aus der Bevölkerung ausgehen, wie dies im 2019 der Fall war. Denn der Nachdruck einiger weniger Bögen ist unverhältnismässig teuer, während neu eine vom Jahr unabhängige Anzahl an Vignetten bestellt werden kann.

Hinweis bezüglich Handhabung der Einzelmarken für Bioabfall: Bei den Einzelmarken gilt vorerst weiterhin die Regelung, dass eine dem Volumen entsprechende Anzahl Einzelmarken angebracht werden muss: Container 80 Liter eine Marke, Container 140 Liter zwei Marken, Container 240 Liter drei Marken. Wie sich gezeigt hat, führt diese Regelung immer wieder zu Diskussionen und Unsicherheiten. So kommt es vielfach vor, dass nicht die dem Volumen entsprechende Anzahl Marken am Container angebracht, sondern der Füllgrad des Containers als Massstab genommen wird. Ist also beispielsweise ein 140 Liter-Container am Tag der Abfuhr nur zu Hälfte gefüllt, so wird nur eine Marke statt richtigerweise zwei Marken angebracht. Wir weisen darauf hin, dass nicht der Containerinhalt, sondern das Containervolumen massgebend ist und der Entsorger mit zu wenig Marken versehene Container inskünftig nicht mehr leeren wird. Besten Dank für Ihr Verständnis.



Publiziert am 5. Dez. 2019
  zur Übersicht