Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Geschwindigkeitskontrollen Dezember 2013 bis Februar 2014

In den Monaten Dezember 2013 bis Februar 2014 führte die Kantonspolizei auf dem Gemeindegebiet wiederum Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurde auf den Gemeindestrassen während neun Einsätzen das Tempo von genau 437 Fahrzeugen gemessen. Von diesen waren 68 zu schnell unterwegs, was 15,6 Prozent aller auf Gemeindestrassen kontrollierten Fahrzeuge entspricht. Damit liegt die Anzahl der Übertretungen leicht tiefer als in den drei Monaten zuvor.

Mit fast 35 Prozent fehlbaren Lenkerinnen und Lenker war die Kontrolle im Januar auf der Fürstenrainstrasse die „erfolgreichste“ in besagtem Zeitraum. Am vorbildlichsten hingegen waren die Verkehrssteilnehmenden im Januar auf der Strasse Vorderbergrain unterwegs – lediglich knapp drei Prozent hielten sich nicht an Tempo 30. Im Vergleich dazu blitzte die Polizei im Dezember und im Januar auf der Hohestrasse 23 Prozent der Fahrzeuge. Auch bei der Kontrolle im Dezember an der Bahnhofstrasse wurden über 20 Prozent der Lenkenden gebüsst.

Die unterschiedlichen Resultate der Messungen auf der Achse Vorderbergrain – Hohestrasse sind wohl darauf zurückzuführen, dass die verkehrsberuhigenden Massnahmen nur teilweise umgesetzt sind. Seit März laufen in der Hohestrasse im Abschnitt Vorderbergrain bis Hohlweg die Bauarbeiten für die neue Sauberwasserleitung. Dies wird bis Ende Jahr automatisch zu einer angepassteren Geschwindigkeit führen.

Publiziert am 13. März 2014


Hallenbad Oberwil
Energiestadt