Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sanierung der Wasserleitung in den Strassen In der Rüti, Grubenmattweg, Rütimattstrasse

Ab dem 23. März 2015 wird die Firma Müller Bau AG "In der Rüti" mit den Bauarbeiten für die Sanierung der Wasserleitung beginnen. Die bestehenden Wasserleitungen sind infolge von Korrosion in einem schlechten Zustand, auch die Hausanschlüsse müssen saniert werden. Die Sanierungsarbeiten werden im Relining-Verfahren ausgeführt. Hierfür müssen bei sämtlichen T-Stücken der Hausanschlüsse Montagegruben erstellt werden.

Um die aufwendigen Arbeiten möglichst zügig voranzubringen wird die Firma Müller Bau AG mit zwei Equipen vorgehen. Der Zugang zu den Liegenschaften wird so gut wie möglich gewährleistet. Die Bauarbeiten „In der Rüti“ werden in drei Etappen ausgeführt.
  • 1. Etappe: Haus Nr. 25 bis 40
  • 2. Etappe: Haus Nr. 7 bis 14
  • 3. Etappe: Haus Nr. 1 bis 18

Im Anschluss an den Leitungsbau, werden die Bereiche der Gruben wieder instand gestellt. Im Weg zwischen den Liegenschaften Nr. 19 bis 34 wird der Belag auf der ganzen Breite saniert. Des Weiteren wird die Gemeinde beim Fussweg am westlichen Ende der Liegenschaften Nr. 18 bis 40 die Strassenbeleuchtung ergänzen.

Je nach Fortschritt der Bauarbeiten "In der Rüti" werden dann im Grubenmattweg die Arbeiten zur Sanierung der Wasserhauptleitung in Angriff genommen. Im Zuge der Bauarbeiten lässt die Gemeinde auch noch Leerrohre für die Strassenbeleuchtung verlegen. Des Weiteren wird die EBM-Netz AG ihr Leitungsnetz sanieren und erweitern. Die neuen Leitungen werden im Trottoir verlegt, dadurch kommt es bei der Begehbarkeit des Trottoirs zu Behinderungen.

In der Rütimattstrasse wird die Wasserleitung ebenfalls im Relining-Verfahren saniert. Auch hier lässt die Gemeinde noch Leerrohre für die Strassenbeleuchtung verlegen und die EBM-Netz AG wird ebenfalls ihr Leitungsnetz sanieren und erweitern.

Die Gemeinde bittet Sie um Verständnis für die unumgänglichen Verkehrsbehinderungen und allfällige Störungen durch den Baulärm.

Publiziert am 20. März 2015


Hallenbad Oberwil
Energiestadt