Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Saisonbeginn Hallenbad wegen Verdacht auf Legionellen verschoben

Im Hallenbad Oberwil besteht der Verdacht auf Legionellenbefall im Duschwasser. Um jegliches Gesundheitsrisiko ausschliessen zu können, wird der Saisonstart bis auf weiteres verschoben.

Die Duschen in Schwimmbädern sind als Orte mit mittlerem Risiko für eine Infektion mit Legionellen bekannt. Die Bakterien der Gattung Legionella können sich in Wassersystemen vermehren und über das Einatmen zerstäubter Wassertröpfchen zu einer Erkrankung führen. Das Risiko bei Personen mit geschwächter Immunabwehr und bei Rauchern ist erhöht.

Eine Untersuchung des Amts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (ALV) zu Beginn der Sommerferien ergab einen Nachweis von Legionellen im Warmwassersystem (Duschwasser) des Hallenbads Oberwil. Die Gemeinde als Betreiberin des Hallenbads hat umgehend entsprechende Sanierungen eingeleitet und umgesetzt. Die Überprüfung des Erfolgs dieser Bemühungen ist noch ausständig. Um kein unnötiges Gesundheitsrisiko eingehen zu müssen, wird der Saisonbeginn des Hallenbads vorbeugend bis auf weiteres verschoben.

Sobald nachgewiesen werden kann, dass das Duschwasser im Hallenbad Oberwil frei von Legionellen ist, wird die Gemeinde umgehend die Saison eröffnen.

Publiziert am 13. Aug. 2015


Hallenbad Oberwil
Energiestadt