http://www.oberwil.ch/de/aktuelles/newsarchiv/welcome.php?action=showinfo&info_id=296054&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
20.03.2019 15:33:44


Beiträge für die Entwicklungshilfe für die Jahre 2016 bis 2019 der Gemeinde Oberwil

Im Jahr 2012 wechselte der Gemeinderat seine Strategie betreffend Entwicklungshilfe. Anstatt drei bis vier wechselnde Institutionen jährlich mit einem Beitrag zu unterstützen, sollen künftig vornehmlich Entwicklungsprojekte mit Oberwiler Bezug unabhängig von einer Zewo-Zertifizierung berücksichtigt und damit nicht zuletzt das Engagement der lokalen Bevölkerung honoriert werden. Zudem sollen die Beiträge der Gemeinde den Institutionen gleich für vier Jahre zugesichert werden. Dies gewährleistet den meist kleinen Hilfswerken eine gewisse Planungssicherheit.
Der Gemeinderat hat kürzlich über die Beiträge für die nächsten vier Jahre, 2016 bis 2019, entschieden. Erneut werden die drei folgenden Institutionen jährlich mit je 4000 Franken unterstützt:
Recif Escola, Projekte im Bildungs- und Sozialwesen im Nordosten Brasiliens
Pro Centro Educativo Yampú, Unterstützung einer Schule in San Pedro Ayampuc in Guatemala
MadagasCare, Unterstützung von Schulen in Isoanala in Südmadagaskar

Publiziert am 8. Okt. 2015
  zur Übersicht