Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Personelles Januar

Eintritte
Der Bereich Politik & Kommunikation kann seit anfangs Jahr neu auf die Dienste von Claudia Ackermann zurückgreifen. Die in Fehren wohnhafte ausgebildete Direktionsassistentin übernimmt die Stelle als Assistent Politik & Kommunikation und wird damit unter anderem für die Organisation und Durchführung der Gemeindeversammlung verantwortlich sein. Claudia Ackermann besitzt reichlich Erfahrung in der Verwaltungstätigkeit, war sie doch seit 2002 Gemeindeschreiberin in der solothurnischen Gemeinde Zullwil.

Neu werden die Baugesuche auf der Gemeindeverwaltung von Sarah Saunders geprüft. Die studierte Architektin übernahm anfangs Jahr die Sachbearbeitung Hochbau in der Abteilung Bau. Sarah Saunders besitzt durch ihre Tätigkeiten für ein regional verankertes Architekturbüro reichlich praktische Erfahrung im Umgang mit den Baselbieter Baugesetzen. Sie wird neu auch die Sitzungen der Bau-, Planungs- und Verkehrskommission begleiten.  

Willkommen heissen in der Abteilung Soziales, Gesundheit & Alter darf die Gemeinde André Müller. Er verstärkt das Team der Sozialberatung seit anfangs Jahr. Der Basler verfügt über einen umfangreichen Leistungsausweis im sozialen Bereich. So war der diplomierte Sozialarbeiter unter anderem auch für mehrere gemeinnützige Institutionen sowie Baselbieter Gemeinden tätig. Dank dieser Neuanstellung ist die Gemeinde zuversichtlich, der steigenden Arbeitsbelastung im sozialen Bereich angemessen begegnen zu können.

Die Gemeinde heisst die neuen Mitarbeitenden ganz herzlich willkommen und wünscht Ihnen einen guten Start in der Gemeindeverwaltung Oberwil

Austritte
Verabschieden muss sich die Gemeinde von Evelyne Iten. Als Assistentin Politik & Kommunikation kümmerte sie sich hauptsächlich um die Organisation und Durchführung der Gemeindeversammlung sowie um die Anliegen der Gemeindekommission. Dank Evelyne Iten gewann die Gemeindeversammlung organisatorisch deutlich an Qualität. Evelyne Iten verlässt die Gemeinde auf eigenen Wunsch, um sich vermehrt ihrer Familie widmen zu können.

Auch Jean Pelluch verlässt die Gemeinde auf Ende 2015. Als Sachbearbeiter Hochbau war er seit 2010 für die erstinstanzliche Prüfung von Bau- und Reklamegesuchen zuständig. In dieser Zeit beriet er zahlreiche Bauherrschaften bei der Ausarbeitung ihres Bauprojekts. Unter seiner Projektleitung wurden zudem die Bau- und Strassenlinienpläne der Gemeinde Oberwil totalrevidiert und den heutigen Anforderungen angepasst. Jean Pelluch liess sich auf Ende Jahr frühpensionieren.

Madeleine Feiss hat schon unzählige Tätigkeiten für die Gemeinde Oberwil ausgeübt. So war sie unter anderem in der Abteilung Bau und in den Zentralen Diensten tätig. Zuletzt übernahm Madeleine Feiss montags und stellvertretend den internen Postdienst. Diese Arbeit übte sie seit 2010 aus. Aus familiären Gründen möchte Madeleine Feiss nun jedoch im Berufsleben kürzer treten.

Über zehn Jahre lang war Jeanette Kehrli als Raumpflegerin um die Sauberkeit im Kindergarten Bertschenacker besorgt. Sie verlässt die Gemeinde auf eigenen Wunsch.

Die Gemeinde dankt den austretenden Mitarbeitenden für die geleisteten Dienste und wünscht ihnen alles Gute für die Zukunft.

Publiziert am 4. Jan. 2016


Hallenbad Oberwil
Energiestadt