Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kulturlegi – dabei sein auch mit wenig Geld

In der Schweiz sind 580‘000 Frauen, Männer und Kinder von Armut betroffen, über eine Million Menschen sind von Armut bedroht. Materielle Armut heisst nicht nur, mit wenig Geld auskommen zu müssen. Sie führt häufig auch zu gesellschaftlicher Ausgrenzung und sozialer Isolation. Wer sich den Theaterbesuch, den Sprachkurs oder den Eintritt in eine Ausstellung nicht leisten kann, ist auch von kulturellen Erfahrungen ausgeschlossen und steht so schnell einmal im Abseits.

Hier setzt die Kulturlegi, ein Projekt des Caritas Netz, an. Sie zielt darauf ab, die Integration von armutsbetroffenen Menschen in die Gesellschaft zu fördern und soziale Isolation zu verhindern. Schweizweit ermöglichen rund 1500 Angebotspartner Personen mit schmalem Budget, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Dies ermöglicht ihnen auch für einen Moment ihre Alltagssorgen zu vergessen.

Seit gut zwei Jahren ist die Kulturlegi auch in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft erhältlich. In dieser Zeit konnten mit vielen regionalen Kultur- und Bildungsveranstaltern Verträge abgeschlossen werden. Ausserdem bieten in der Region diverse nationale Partner Angebote für Inhaberinnen und Inhaber der Kulturlegi.

Neu dabei ist auch die Gemeindebibliothek Oberwil. Besitzerinnen und Besitzer einer Kulturlegi können Bücher und Medien günstiger ausleihen.

www.kulturlegi.ch/beiderbasel

Publiziert am 24. Mai 2016


Hallenbad Oberwil
Energiestadt