Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Anpassung der Abfallgebühren

Die Abfallkasse der Gemeinde Oberwil ist gut gefüllt. Denn in diesem Jahr erhielt die Gemeinde eine Rückzahlung der Kehrichtverbrennungsanlage Basel in der Höhe von 1,3 Millionen Franken. Der Betrag kommt der Spezialfinanzierung Abfall zugute. Der Gemeinderat hat sich Gedanken darüber gemacht, wie dieses Geld sinnvoll und nutzbringend eingesetzt werden soll. Bereits eingeführt ist, dass die Grüngutsammlung neu während des ganzen Jahres wöchentlich stattfindet. Des Weiteren wird der Häckseldienst im kommenden Jahr häufiger angeboten und es wird ein jährlicher Betrag von 2000 Franken für Abfallaktionen bereitgestellt. Weitere Massnahmen sind in Prüfung. Der Gemeinderat hat zudem per 1. Januar 2017 noch umfangreiche Gebührensenkungen beschlossen: - Die Abfallgebühr sinkt von 1.90 Franken auf 1.70 Franken pro 35-Liter-Sack. - Die Grüngutgebühren sinken wie folgt:
  • Einzelmarke:                von 1.50 auf 1.30 Franken - Jahresmarke 80 l:        von 30 auf 27 Franken - Jahresmarke 770 l:      von 250 auf 225 Franken
  • Die Gebühr für den Häckseldienst wird abgeschafft.
Die Gemeinde bittet um Verständnis, dass bereits gekaufte Gebührenmarken nicht zurückgenommen werden können.

Publiziert am 13. Dez. 2016


Hallenbad Oberwil
Energiestadt