http://www.oberwil.ch/de/aktuelles/newsarchiv/welcome.php?action=showinfo&info_id=365457&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
15.10.2019 19:57:52


Neue Altersfachkommission hat sich konstituiert

Im vergangenen Jahr haben sowohl die Gemeindeversammlung von Bottmingen wie auch jene von Oberwil der Einsetzung einer gemeinsamen Altersfachkommission zugestimmt. Dieses Gremium ersetzt die bisherigen Kommissionen für Altersfragen in den beiden Gemeinden. Ihre Aufgabe wird es sein, die gemeinsam erarbeitete Altersstrategie Älter werden in Bottmingen und Oberwil 2017 - 2021" umzusetzen. Zudem berät sie die beiden Gemeinderäte in allen Altersfragen.
Die Gemeinderäte von Bottmingen und Oberwil haben mittlerweile die Mitglieder der neuen Altersfachkommission bestimmt. Es sind dies:
Rita Schaffter, Gemeinderätin Oberwil
Philipp Bollinger, Gemeinderat Bottmingen
Ruth Burkhardt, Gemeindeverwaltung Bottmingen
Annette Meyer López, Vizepräsidentin Stiftung APH Bottmingen und Oberwil
Kathrin Ruesch, Geschäftsführerin Spitex Oberwil plus
Martin Boltshauser, Vizepräsident Spitex Oberwil plus
Rolf Keiser, Geschäftsführer APH Dreilinden
Martin Spörri, Gemeindeverwaltung Oberwil

Die Kommission hat sich bereits zur konstituierenden Sitzung getroffen. So wird der Vorsitz von den beiden Gemeinderäten Philipp Bollinger und Rita Schaffter im Sinne eines Co-Präsidiums übernommen. Das Aktuariat wird interimistisch von Ruth Burkhardt geführt. Später soll die Betreuung der Kommission von der neu einzustellenden gemeinsamen Altersfachperson sichergestellt werden. Das entsprechende Rekrutierungsverfahren läuft.
Die Gemeinderäte von Bottmingen und Oberwil freuen sich auf die Zusammenarbeit mit der neuen Altersfachkommission und danken den Mitgliedern bereits jetzt für ihr Engagement.

Publiziert am 21. Apr. 2017
  zur Übersicht