Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Umweltschutz fängt beim richtigen Verhalten an


Der Schutz der Umwelt gewinnt auch in Oberwil zunehmend an Bedeutung. Ein wesentlicher Punkt nimmt dabei die Entsorgung von Abfällen ein.

Springkraut am Lettenmattweg
Nicht alles Grüne ist willkommen. Neophyten wie dieses drüsige Springkraut am Lettenmattweg werdenvon der Gemeinde bekämpft.


Die Gemeinde Oberwil ist darum bemüht, den Einwohnerinnen und Einwohnern ein umfassendes Angebot an Entsorgungsstellen bereitzustellen. Dazu gehören nicht nur die bekannten Sammelstellen für Glas oder Alu, sondern auch der Bring-und-Hol-Tag oder ein Konzept für die Entsorgung von Grünabfällen. Ziel ist es, Abfälle so zu sammeln, dass sie nach Möglichkeit weiter verwendet werden können. Das gesamte Angebot findet sich im jährlich publizierten Abfallkalender der Gemeinde.

Ein weiterer Schwerpunkt der Gemeinde Oberwil liegt in der Pflege der drei Biotope sowie der Uferböschungen von Birsig und Marchbach. Die einheimische Tier- und Pflanzenwelt soll gezielt gefördert werden. Dabei spielt auch die Bekämpfung der Neophyten (gebietsfremde Pflanzen, die sich schnell und stark verbreiten) eine wesentliche Rolle, da diese die einheimischen Pflanzen verdrängen. Zur Förderung von einheimischer Fauna und Flora unterhält die Gemeinde die drei Biotope Ziegelei (von nationaler Bedeutung), Bielhübel und Chuegraben. Mehr Informationen zu den einzelnen Biotopen erhalten Sie unter der Rubrik Biotope.

Die Gemeinde Oberwil setzt im Umweltschutz stark auf die kommende Generation. So ist an den Schulen eine Abfallpädagogin unterwegs. Sie spricht die Schülerinnen und Schüler gezielt mit Aktionen an und fördert damit das Verständnis für die Wichtigkeit einer intakten und sauberen Umwelt. So erarbeitete sie etwa zusammen mit Sekundarschüler eine Werbekampagne gegen das achtlose Wegwerfen von Müll, allgemein als Littering bekannt.

Des Weiteren lässt sich der Gemeinderat in Sachen Umweltschutz von der Energie- und Umweltkommission beraten. Diese veröffentlicht regelmässig Tipps, wie mit einfachen Verhaltensänderungen Ressourcen geschont werden können. Zudem ist sie zuständig für die Durchführung des Bring-und-Hol-Tags.

Bitte beachten Sie auch die Links zum Thema Umwelt in unserer Linksammlung.
 
 


Hallenbad Oberwil
Energiestadt