Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Einladungsschreiben zur Erlangung eines Visums

Preis: CHF 10.00

Das Visum ist entsprechend seinem Zweck vom visumpflichtigen Ausländer vor der Einreise in die Schweiz zu beantragen. Dieser hat den Antrag grundsätzlich bei der für seinen Wohnort zuständigen schweizerischen Auslandvertretung einzureichen. Es obliegt in erster Linie der schweizerischen Auslandvertretung, im Einzelfall zu bestimmen, ob eine Garantieerklärung beigebracht werden muss. Dieser Entscheid setzt die Prüfung des persönlichen Visumgesuchs des Antragstellers voraus. Die Auslandvertretung händigt dem Antragsteller das numerierte Garantieformular aus. Der Antragsteller sendet das Formular (nach Ausfüllen der Rubrik 1 und 2) an den oder die in der Schweiz lebenden Garanten/Garantin. Diese/r vervollständigt seine eigenen Personalien und unterschreibt die Garantie. Die garantierende Person reicht die vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Garantieerklärung bei der Wohngemeinde ein. Diese überprüft die Vollständigkeit der eingereichten Unterlagen und die Solvenz des Garanten und nimmt dazu Stellung. Anschliessend wird der Antrag der Fremdenpolizei zugestellt, welche das Garantieformular umgehend über das BFA (Bundesamt für Ausländerfragen) an die zuständige Auslandvertretung via diplomatischem Kurier weiterleitet. Die Auslandvertretung entscheidet in eigener Zuständigkeit über die Erteilung oder formlosen Verweigerung des Visums.

zur Übersicht



Hallenbad Oberwil
Energiestadt