Kopfzeile

Inhalt

Mobiler Pumptrack auf dem Eisweiher

3. Juli 2021

Vom 30. August bis am 30. September 2021 werden die Herzen aller jungen Bike Fans höherschlagen. Dank der finanziellen Unterstützung der Pestalozzi-Gesellschaft Oberwil steht in dieser Zeit auf dem Hartplatz des Eisweihers ein mobiler Pumptrack zur öffentlichen und freien Benutzung. Die Gemeinde stellt für die Logistik und Unterhalt während der Mietdauer der Anlage ihre Personalressourcen zur Verfügung.

Was ist ein Pumptrack? Pumptracks sind Rundkurse mit aufeinanderfolgenden Wellen und Steilwandkurven. Ziel ist es, durch dynamisches be- und entlasten (engl. to pump) den ganzen Rundkurs nur durch diese Gewichtsverlagerung und ohne die Pedale zu benutzen abzufahren. Das Befahren setzt keine besonderen Vorkenntnisse voraus und fördert die Fahrerinnen und Fahrer nebst Geschicklichkeit und Gleichgewicht in Kraft und Ausdauer. Der Rundkurs kann von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit verschiedenen Sportgeräten, wie Scooter, Fahrräder (Dirt Bikes, BMX, Like a Bike), Skateboard, Trottinett und Inlineskates befahren werden.

Die Benutzung der Anlage ist für Montag bis Freitag von jeweils 8.00 bis 12.00 Uhr sowie 13.00 bis 21.30 Uhr und an den Wochenenden von 10.00 bis 12.00 Uhr bzw. 14.00 bis 20.00 Uhr vorgesehen. Die Anlage darf nur mit entsprechender Schutzausrüstung (Helm obligatorisch) und geeigneten Fahrzeugen befahren werden. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Jegliche Haftung seitens der Einwohnergemeinde wird ausgeschlossen. Eine Haftpflicht- und Unfallversicherung ist Sache der Nutzer*innen.

Die Pestalozzi-Gesellschaft und die Gemeindeverwaltung Oberwil wünschen viel Vergnügen und eine sichere Fahrt.