Kopfzeile

Inhalt

Oberwiler Sonderabfalltag am Samstag, 18. September

15. September 2021

Samstag, 18. September 2021 von 9.00 bis 12.00 Uhr im Werkhof, Sägestrasse 5

 

SONDERABFÄLLE

Was?
Farben und Lacke, Klebstoffe und Harze, Reinigungsmittelreste, Lösungsmittelreste, Mineralöle, Speiseöle und -fette, Fotochemikalien, Medikamente, Leuchtstofflampen, Neonröhren, Stromsparlampen, LED, Säuren und Laugen, Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Spraydosen, Batterien, Akkus, Autobatterien, Quecksilber (auch Thermometer) etc.

Wie?
Möglichst in der Originalverpackung. Wo dies nicht möglich ist: nach Sorte getrennt und angeschrieben in einzelnen Gebinden. Auf keinen Fall zusammenleeren.

Was nicht?
Munition und Sprengstoffe, radioaktive Abfälle

 

INERTSTOFFE

Was?
Ton (Blumentöpfe, Gefässe etc.), Porzellan (Geschirr etc.), Keramik, Spiegel, Glas (Vasen, Gläser, Bleikristall, Fensterglas, Flachglas etc.), Eternit (Blumenkisten), Steine, Ziegel, Backsteine, Gips, Plättli (Boden, Küche, Bad etc.)

Wie?
In Haushaltsmengen

Was nicht?
Grosse Mengen an oben erwähnten Materialien, Hauskehricht, Sperrgut, Leergut (Flaschen, Büchsen etc.), kompostierbare Abfälle, Kunststoffe und Plastik

 

WERTSTOFFE

Was?
CDs/DVDs (ohne Hülle), Flaschenkorken (keine Plastikkorken), Elektrogeräte, alte und defekte Velos, Dreiräder, Scooter, Trottinetts, E-Bikes

 

Das Einhalten der vor Ort ausgeschilderten Weisungen sowie der allgemein geltenden Regeln bezüglich Hygiene, Social-Distancing etc. sind eine Selbstverständlichkeit.