Kopfzeile

Inhalt

Abstimmungen

Mühlemmattstsrasse 22
4104 Oberwil
7. März 2021

Kontakt

Gemeinde

Informationen

Voraussetzungen

Stimm- und wahlberechtigt bei eidg. Abstimmungen und Wahlen sind Schweizer Bürgerinnen und Bürger, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und nicht entmündigt sind. Das Stimm- und Wahlrecht ist grundsätzlich am Wohnort auszuüben.

Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer haben ebenfalls die Möglichkeit, das Stimm- und Wahlrecht wahrzunehmen. Wenn Sie Ihre politischen Rechte ausüben wollen, melden Sie dies entweder schriftlich oder durch persönliche Vorsprache der Schweizerischen Vertretung, bei der Sie immatrikuliert sind. Als Stimmgemeinde können Sie eine Ihrer Heimat- oder früheren Wohnsitzgemeinden wählen. Die einmal gewählte Gemeinde bleibt für die Stimmberechtigten bis zu ihrer Exmatrikulation Stimmgemeinde.

Ein verlorener Stimmausweis - was tun?

Ein Duplikat des Stimmausweises kann jeweils bis am Mittwoch, 16.30 Uhr vor dem Abstimmungswochenende bei der Gemeindeverwaltung, Hauptstrasse 24 verlangt werden. Sie müssen die Kopie des Stimmausweises am Schalter der Einwohnerdienste persönlich abholen und entweder die Niederlassungsbewilligung oder einen Personalausweis (Identitätskarte oder Pass) mitbringen.