http://www.oberwil.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=383624&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
23.10.2019 19:05:06


Aktuelle Informationen aus der Gemeinde



Blaue Container statt mühsames Papierbündeln

Der Termin für die Papiersammlung rückt näher. Schon wieder hat sich viel Altpapier angesammelt. Aber wie kommt das nun in die Papierabfuhr? Schnell eine Papiertragtasche vom letzten Einkauf nehmen und sich die zeitraubende Bündelei mit Schnur und Schere sparen?
Dies ist leider gängige Praxis. Papiertragtaschen sind aber nicht recyclierbar und gehören deshalb in den Hauskehricht. Denn damit Papiertragtaschen bei Nässe nicht reissen, enthalten sie Nassverfestiger. Bei Regen und wegen des schweren Gewichts des Altpapiers reissen sie aber trotzdem. Übrigens gehören auch Waschmittelverpackungen, Tiefkühlverpackungen und anderes plastifiziertes Papier nicht ins Altpapier.
Wenn Sie das Altpapier zu Bündel verschnüren, denken Sie an den Rücken des Entsorgungsmitarbeiters, das heisst schnüren Sie lieber zwei leichtere Bündel als ein schweres. Als Alternative zu Schnur und Schere empfiehlt Ihnen die Energie- und Umweltkommission einen blauen Normcontainer, der bequem an die Sammelfahrzeugen angehängt und hydraulisch gekippt werden kann. Darin können Sie Papier und Karton gemeinsam sammeln. Erhältlich sind die Container in den Grössen 80, 140, 240, 360 und 770 Liter bei einem Entsorgungsunternehmen (siehe Adressliste im Abfallkalender) oder in einem Baumarkt.
Sie sind nur Mieter und können nicht selbst über eine solche Anschaffung bestimmen? Kein Problem, sprechen Sie mit Ihrer Hausverwaltung.

Publiziert am 18. Juli 2017
  zur Übersicht