Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Geschwindigkeitskontrollen März bis Mai 2013

In den Monaten März bis Mai 2013 führte die Kantonspolizei auf dem Gemeindegebiet wiederum Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurde während 25 Einsätzen das Tempo von rund 7900 Fahrzeugen gemessen. Das Gesamtresultat über diesen Zeitraum fällt deutlich besser aus als in den vorhergehenden drei Monaten. So waren 627 Lenker zu schnell unterwegs, was 7,9 Prozent aller kontrollierten Fahrzeuge entspricht. In der vorhergehenden Periode waren es noch 10,4 Prozent.

Die detaillierte Betrachtung zeigt, dass die Fahrzeuge auf den Gemeindestrassen (Generell Tempo 30) vor allem im März Mühe mit der Einhaltung der maximal erlaubten Geschwindigkeit hatten. So waren bei der Kontrolle auf der Talstrasse knapp 20 Prozent aller Lenker zu schnell unterwegs. Ebenfalls über 15 Prozent Schnellfahrer blitzte die Polizei auf der Bertschenackerstrasse sowie auf der Fürstenrainstrasse.

Im April und Mai hingegen verzeichnete die Kantonspolizei auf den Gemeindestrassen kaum zu schnelle Fahrzeuge. Im April etwa hatten es auf der Hohestrasse von 70 kontrollierten Verkehrsteilnehmern gerade einmal fünf zu pressant. Und auf der Wacht hielten sich am 26. April 2013 von 13.18 bis 14.18 Uhr sogar alle Lenker ans Tempolimit von 30 Stundenkilometern. Und im Monat Mai schlägt lediglich die Kontrolle auf der Hohestrasse mit knapp 20 Prozent fehlbaren Fahrern (11 von 56) obenaus.

Publiziert am 3. Juli 2013


Hallenbad Oberwil
Energiestadt