Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Ersatz der Anschlagstelen für Vereinsanlässe

Sie sind in die Jahre gekommen, die Anschlagstelen für Vereinsanlässe. Unschön sind vor allem die Rückstände von Klebestreifen, die sich nicht mehr entfernen lassen. Deshalb hat der Gemeinderat im vergangenen Jahr dem Ersatz der elf übers Siedlungsgebiet verteilten Plakatwände zugestimmt. Die Gemeindeversammlung hat den Ersatz mit der Zustimmung zum Budget 2013 ebenfalls genehmigt. Der Werkhof hat während der Sommerferien damit begonnen, die neuen Stelen zu montieren.

Zehn Stelen werden an den bestehenden Orten ersetzt. Aufgehoben wird mangels Publikumsverkehr hingegen der Standort Ziegelei. Dafür wird bei der Migros Mühlematt eine neue Plakatwand aufgestellt, sobald die dortigen Bauarbeiten abgeschlossen sind. Die neuen Anschlagstelen zeichnen sich dadurch aus, dass ihre Rückwand magnetisch ist. Damit braucht es keine Klebestreifen mehr.

Die elf Anschlagstelen stehen allen Oberwiler Institutionen zur Verfügung, um ihre Anlässe bekannt zu machen. Entsprechende Plakate in den Formaten A3 oder A4 können am Empfang der Gemeindeverwaltung an der Hauptstrasse 24 abgegeben werden.
Neue Plakatwand vor dem Rössli
Eine der neuen Anschlagstelen für Anlässe (vor der Wirtschaft zum Rössli). Hier können Vereine für ihre Veranstaltungen werben.

Publiziert am 23. Juli 2013


Hallenbad Oberwil
Energiestadt