Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Personelles im Monat August

Zugänge
In diesen Tagen beginnen einige neue Teilzeit-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter ihre Tätigkeit bei der Gemeindeverwaltung Oberwil. Dies ist zum einen durch die laufende Strukturanpassung und zum anderen auf den Start des Tageskindergartens Kerngarten zurückzuführen.

Ab anfangs August besitzt die Gemeindeverwaltung eine neue Abteilung. Unter dem Namen „Bildung, Kultur, Freizeit und Zentrale Dienste“ werden in erster Linie einige bisher dezentral organisierte Aufgaben zusammengefasst. Mit Muriel Dietiker konnte für die Leitung der neuen Abteilung BKFZ eine Persönlichkeit gefunden werden, die über eine vielfältige Erfahrung vor allem aus dem Bildungsbereich verfügt. So war die ausgebildete Primarlehrerin zuletzt als Schulleiterin des Oberstufenzentrums Fischingertal in Mumpf tätig und hat kürzlich im Bereich Bildungsplanung, Bildungsmanagement sowie Bildungssteuerung und -Politik erfolgreich einen Zertifikatslehrgang abgeschlossen. Zudem verfügt sie über eine betriebswirtschaftliche Ausbildung und Erfahrung in der Privatwirtschaft.

Im Rahmen der laufenden Strukturanpassung wurde innerhalb der Zentralen Dienste eine klarere personelle Trennung der verschiedenen Aufgaben vorgenommen. So besteht neu ein Bereich Politik und Kommunikation, der in der Person von Evelyne Iten-Erismann Verstärkung erhält. Die studierte Juristin unterstützt als Assistentin die Tätigkeit des Sachbearbeiters und ist unter anderem für die Gemeindeversammlung und die Kommissionen zuständig. Die Therwilerin bringt Erfahrungen als stellvertretende Gemeindeschreiberin mit und kennt das administrative Umfeld aus ihrer Arbeit als Geschäftsleiterin einer kleinen Immobilienfirma.

In wenigen Wochen werden die ersten Kinder im Tageskindergarten Kerngarten ihren Bildungsweg starten. Der Kindergarten bietet zusätzlich zum Unterricht eine Ganztagesbetreuung. Dieser Teil wird vom ausgebildeten Sozialpädagogen Cedric Oppliger geleitet. Der Basler hat bereits mit viel Elan bei den Vorbereitungen des Kindergartenbetriebs mitgewirkt.

Verstärkt wird das Betreuungsteam des Tageskindergartens von der ausgebildeten Kleinkinderzieherin Mina Andrisano. Die Therwilerin weist eine umfangreiche Erfahrung bei der Betreuung von Kindern auf, unter anderem auch als Gruppenleiterin in Spielgruppen und Kinderkrippen. Sie wird ihre Tätigkeit in Oberwil am 11. August 2014 aufnehmen.

Die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung und die Mitglieder des Gemeinderats freuen sich sehr über die willkommene Verstärkung und wünschen den Neuankömmlingen einen guten Start sowie viel Freude bei der täglichen Arbeit.

Abgänge
Mit Carolle Hufschmid verlässt Ende Juli eine versierte Buchhalterin die Abteilung Finanzen. Sie führte das Hauptbuch, wirkte beim Budget sowie beim Jahresabschluss mit und unterstützte den Leiter der Abteilung Finanzen bei der Einführung des neuen Rechnungsmodells HRM2 sowie bei der Umsetzung der überarbeiteten WoV-Rechnung (Wirkungsorientierte Verwaltungsführung). Carolle Hufschmid verlässt die Gemeinde auf eigenen Wunsch.

Abschied nehmen müssen wir auch von Tanja Kettner. Die ausgebildete Primarlehrerin und Sozialarbeiterin war als Schulsozialarbeiterin tätig und hat mit grossem Engagement zur erfolgreichen Weiterentwicklung der Schulsozialarbeit beigetragen. Tanja Kettner verlässt die Gemeindeverwaltung Oberwil auf eigenen Wunsch, um eine neue Herausforderung anzunehmen.

Gemeindeverwaltung und Gemeinderat danken den beiden Mitarbeiterinnen für die erbrachten Leistungen und wünschen ihnen viel Erfolg auf ihren weiteren beruflichen Lebenswegen.

Publiziert am 1. Aug. 2014


Hallenbad Oberwil
Energiestadt