Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinde erweitert Ausbildungsmöglichkeiten

Schüler und Schülerinnen der Wirtschaftsmittelschule (WMS) müssen seit geraumer Zeit nach drei Jahren Schule noch ein Langzeitpraktikum von einem Jahr in einem Betrieb absolvieren, damit sie ihre Ausbildung als Kauffrau oder Kaufmann erfolgreich abschliessen können. Während dieses Praktikums besuchen sie Branchenkurse, schreiben eine Prozesseinheit und absolvieren zwei Arbeits- und Lernsituationen.

Da es sich dabei um ein neues Modell der Ausbildung handelt, gibt es noch nicht viele Betriebe, die ein Praktikum anbieten. Deshalb ist es für die Schüler und Schülerinnen relativ schwer, einen solchen Praktikumsplatz zu finden. Der Gemeinderat hat nun beschlossen, dieser neuen Erfordernis ab 1. Januar 2016 mit einer Praktikumsstelle gerecht zu werden. Dadurch stärkt die Gemeinde ihre Verantwortung als Ausbildungsbetrieb.

Da die Praktikanten bereits drei Jahre Ausbildung absolviert haben, bringen diese schon ein entsprechendes Wissen mit, das sie bei der Arbeit einbringen können. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, das Praktikum für Schüler und Schülerinnen der Sportklasse anzubieten. Einziger Unterschied dabei wäre, dass ein Praktikum anderthalb Jahre dauert.

Publiziert am 5. Mai 2015


Hallenbad Oberwil
Energiestadt