Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Nachtabschaltung der öffentlichen Beleuchtung

Die Gemeindeversammlung hat am 4. März 2015 auf Antrag des Gemeinderates beschlossen, die öffentliche Beleuchtung auf den Gemeindestrassen zwischen 1 und 5 Uhr in der Nacht abzuschalten. Damit sollen die Kosten für den Energiebedarf gesenkt werden. Als Nebeneffekt leistet die Gemeinde damit auch einen Beitrag gegen die Lichtverschmutzung.

Der Beschluss der Gemeindeversammlung wird ab dem 1. Juni 2015 in jenen Strassen umgesetzt, in denen die öffentliche Strassenbeleuchtung ohne grösseren technischen Aufwand abgeschaltet werden kann. Die Leuchten werden dort jeweils in den Nächten von Sonntag bis Freitag zwischen 1 und 5 Uhr ausgeschaltet. Es handelt sich dabei vor allem um Strassenzüge im Quartier Vorderberg / Hohestrasse. Die Liste der betroffenen Strassen finden Sie angehängt.

Gebiete mit vertretbarem technischem Aufwand werden in einer zweiten Etappe folgen. In Strassenzügen, in denen der technische Aufwand in keinem Verhältnis zur Stromersparnis steht, wird die Umrüstung auf LED-Leuchten bevorzugt. Diese verbrauchen deutlich weniger Strom und können zudem mit Bewegungsmelder und Dimmer ausgestattet werden.

Dokument Liste_Strassen_Nachtabschaltung.pdf (pdf, 30.1 kB)


Publiziert am 26. Mai 2015


Hallenbad Oberwil
Energiestadt