Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Bioklappe an neuem Standort

Die Bioklappe steht neu nicht mehr auf dem Areal Eisweiher, sondern beim Werkhof. Damit will die Gemeinde sicherstellen, dass rund um die Bioklappe weniger Abfall deponiert wird. Aufgrund einiger technischer Schwierigkeiten bei der Bioklappe begannen die Benutzer, den Bioabfall auf und um die Bioklappe zu deponieren. Dieser Anblick animierte andere Personen wiederum dazu, den Abfall nicht mehr geordnet zu entsorgen. Diese Situation führte immer wieder zu Beanstandungen und ist für die Bevölkerung nicht mehr zumutbar.

Mit der Versetzung zum Werkhof erhofft sich die Gemeinde eine spürbare Verbesserung der Situation. Zum einen steht die Bioklappe unter ständiger Beobachtung der Mitarbeitenden des Werkhofs, so dass ein illegales Deponieren von Abfällen rasch entdeckt wird. Zum anderen wird der Werkhof schneller auf technische Defekte reagieren können.

Des Weiteren hat die Gemeindeverwaltung alle Liegenschaftsverwaltungen angeschrieben, die in Oberwil tätig sind, damit diese bei Mehrfamilienhäusern Grüngut-Container aufstellen. Dadurch sollen auch Mieter die Möglichkeit erhalten, ihren Bioabfall der neuen Grüngutabfuhr mitzugeben. Die Gemeinde bittet die Bewohnerinnen und Bewohner von Mietliegenschaften darum, bei ihren Liegenschaftsverwaltungen und Vermietern in dieser Sache ebenfalls vorstellig zu werden.
Die Bioklappe auf dem Areal Eisweiher
Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht Abfall auf der Bioklappe deponiert wird.

Publiziert am 30. Juni 2015


Hallenbad Oberwil
Energiestadt