Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Verwaltung überprüft Gemeindesoftware

Die Verwaltung einer Gemeinde ist ohne den Einsatz von Systemen zur elektronischen Datenverarbeitung (EDV) nicht mehr denkbar. Zu komplex sind die Prozesse und Abläufe geworden, um die gesetzlichen Vorschriften und die Anforderungen an den Betrieb und an die Bereitstellung von Informationen umsetzen zu können. Auch die Gemeinde Oberwil stützt ihre Tätigkeit auf verschiedene, teils hochspezialisierte EDV-Lösungen. Ein wichtiger Teil davon ist die so genannte Gemeindesoftware. Diese unterstützt zahlreiche Aufgaben der Gemeindeverwaltung, allen voran die Einwohnerkontrolle, die Steuern, die Kostenrechnung (WoV) sowie die Finanz- und Lohnbuchhaltung.

Ende 2016 läuft nach sieben Jahren der Vertrag mit dem bisherigen Anbieter der Gemeindesoftware aus. Diese Gelegenheit will der Gemeinderat nutzen, um Preis und Leistung des Anbieters auf dem Markt zu überprüfen. Dazu startet die Gemeinde eine öffentliche Ausschreibung für den Einkauf einer Gemeindesoftware. Ein wichtiges Eignungskriterium für die zukünftige Software ist, wie sich die angebotene EDV-Lösung bisher im kommunalen Alltag anderer Baselbieter Gemeinden mit ähnlicher Grösse bewährt hat.

Der Gemeinderat ist davon überzeugt, dass Effizienz und Qualität der Gemeindeverwaltung stark von den im Einsatz stehenden EDV-Lösungen abhängen. Mit einer zukunftsorientierten Evaluation soll eine Lösung gefunden werden, die auch die Ansprüche aufgrund neuer Aufgaben wie etwa E-Governement abdecken kann und dabei in den Kostenrahmen der Gemeinde Oberwil passt.

Publiziert am 1. Sept. 2015


Hallenbad Oberwil
Energiestadt