Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aufhebung von Gräberfeldern auf dem Friedhof Rüti

Gemäss dem Reglement über das Bestattungs- und Friedhofwesen der Gemeinde Oberwil gilt für Erdeinzelgräber, Urneneinzelgräber und Erddoppelgräber eine Ruhedauer von 25 Jahren.
Die Räumung folgender Gräberfelder ist für März 2017 vorgesehen.

Erdeinzelgräber Nr. 704 - 722 
Bärfuss-Jundt, Achilles
Biry, Gerhard
Blanchard-Düblin, Louise Marie
Borer-Thürkauf, Fritz Robert
Degen-Hauser, Hulda
Gafner-Pahud, Ulrich Hans
Häusel, Dominik Jürg
Hildbrand-Degen, Alphons Karl
Hildbrand-Degen, Marie
Huber, Thomas
Jörin-Hügin ,Ida Maria
Laub-Meyer, Karl
Rabassa-Ribes, Alberto
Röthlisberger, Hans
Schüll-Baudraz, Maurice
Seiler-Brunner, Max Paul
Stieger-Steiger, Liska
Thürkauf-Köppel, Stefanie
Zumsteg, Peter


Urneneinzelgräber Nr. 651 – 659, 704  
Borer, Marie Hedwig
Borer-Frey, Hedwig und Rudolf Olivier
De Felici-Saladin, Wilhelm Angelo
Degen-Spörri, Jean Alfred
Frei-Fagarazzi, Hans und Jolanda Alice
Hotz Werner
Keller-Näf, Fritz
Müller-Itin, Heinrich und Heidy
Roggwiller, Wilhelm
Roggwiller-Gebert, Maria und Willi
Römelin-Buck, Josefina
Wyttenbach-Hirschi, Erna Elsa


Erd-Doppelgräber Nr. 1011 – 1012                                           
Baumgartner-Gisin, Emma und Eduard                              
Baumgartner-Möschli, Leonie und Max

Die Gemeinde bittet die Angehörigen, das Grab bis spätestens Ende Februar 2017 abzuräumen. Nach Ablauf dieser Frist erlaubt sich die Gemeinde, über das verbliebene Grabmal und die Pflanzen entschädigungslos zu verfügen.

Allfälligen Fragen beantwortet Ihnen gerne Geneviève Boinay

Publiziert am 26. Okt. 2016


Hallenbad Oberwil
Energiestadt