Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gesundes Gleichgewicht in der Oberwiler Landschaft

Am Mittwoch, 16. November 2016, findet um 19.30 Uhr im Mehrzweckraum der Schulanlage Am Marbach ein Informationsanlass zur Totalrevision der Zonenvorschriften Landschaft statt.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind herzlich zu diesem Anlass eingeladen. Umfangreiche Dokumentationen zur Totalrevision finden sich auf der Homepage der Gemeinde Oberwil (www.oberwil.ch). Am 15. Dezember 2016 wird die Gemeindeversammlung über die neuen Zonenvorschriften Landschaft befinden.

Die Ansprüche an die Landschaft sind gross. Entsprechend komplex gestaltete sich die Totalrevision der Zonenvorschriften Landschaft für das Oberwiler Gemeindegebiet. Diese Vorschriften regeln die Nutzung aller Flächen ausserhalb der Siedlungszone. Betroffen sind Wiesen und Wälder, Landwirte und Erholungssuchende sowie Fauna und Flora. Die Gemeindeversammlung vom 15. Dezember 2016 wird über die nun vorliegenden neuen Zonenvorschriften Landschaft beschliessen können.

Die Totalrevision der über 30 Jahre alten Zonenvorschriften wurde nötig, weil sich die gesetzliche Ausgangslage in dieser Zeit stark geändert hat. Der kantonale Richtplan etwa bezeichnet die Oberwiler Kulturlandschaft neu als wertvolle Fruchtfolgefläche. Auch die Gesetzgebung in der Raumplanung lässt heute weniger Spielraum für die Nutzung der Landschaft als noch vor 30 Jahren.

Deshalb liegt ein Schwerpunkt der vorliegenden Totalrevision darin, den Oberwiler Landwirten ein wirtschaftliches Überleben innerhalb der gesetzlichen Rahmenbedingungen zu ermöglichen. Dazu wurden zahlreiche Gespräche mit den Betroffenen wie auch mit dem Kanton geführt, um für alle Seiten akzeptierbare Lösungen zu finden. Die ausgearbeiteten Spezialzonen entsprechen diesen Bemühungen und richten sich stark nach dem heutigen Zustand aus.

Grossen Wert legte die Revision auch auf den Schutz von Natur und Landschaft. So umfassen die Zonenvorschriften Landschaft neu auch ein Naturwerteinventar. Die Gemeinde erhält so die Möglichkeit, Grundeigentümer und Pächter dazu zu motivieren, sich für die Pflege schützenswerter Objekte einzusetzen.

Alles in allem haben die revidierten Zonenvorschriften Landschaft das Potential, ein gesundes Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Ansprüchen an die Oberwiler Kulturlandschaft zu schaffen.

Publiziert am 2. Nov. 2016


Hallenbad Oberwil
Energiestadt