Kopfzeile

Inhalt

Abstimmungen und Wahlen

Informationen

Datum
24. September 2017

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss über die Ernährungssicherheit

Angenommen
Ergebnis
Angenommen
Beschreibung
Die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln soll auch in Zukunft sichergestellt werden. Der neue Verfassungsartikel verlangt, dass der Bund die dafür nötigen Voraussetzungen schafft.
Formulierung
Wollen Sie den Bundesbeschluss vom 14. März 2017 über die Ernährungssicherheit annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 79,38 %
2'953
Nein-Stimmen 20,62 %
767
Stimmberechtigte
7'424
Stimmbeteiligung
53,66
Ebene
Bund
Art
Bundesbeschluss

Reform der Altersvorsorge 2020

Abgelehnt
Ergebnis
Abgelehnt
Beschreibung
Die Reform soll zusammen mit dem Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV die Renten der AHV und der obligatorischen beruflichen Vorsorge mit Entlastungsmassnahmen und zusätzlichen Einnahmen sichern. Die beiden Vorlagen sind miteinander verknüpft: Die Reform tritt nur in Kraft, wenn beide Vorlagen angenommen werden.
Formulierung
Wollen Sie das Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvorsorge 2020 annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 46,22 %
1'768
Nein-Stimmen 53,78 %
2'057
Stimmberechtigte
7'424
Stimmbeteiligung
53,66
Ebene
Bund
Art
Fakultatives Referendum

Zusatzfinanzierung der AHV

Abgelehnt
Ergebnis
Abgelehnt
Beschreibung
Mit Einsparungen und zusätzlichen Einnahmen soll die AHV bis Ende des nächsten Jahrzehnts im Gleichgewicht gehalten werden.
Formulierung
Wollen Sie den Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 48,97 %
1'876
Nein-Stimmen 51,03 %
1'955
Stimmberechtigte
7'424
Stimmbeteiligung
53,66
Ebene
Bund
Art
Bundesbeschluss

Kantonale Vorlagen

Bildungsgesetz

Angenommen
Ergebnis
Angenommen
Beschreibung
Beiträge an den Privatschulbesuch von Schülerinnen und Schüler sollen gestrichen werden.
Formulierung
Wollen Sie die Änderung des Bildungsgesetzes vom 6. April 2017 betreffend Stsreichung der pauschalen Beiträge zum Besuch von Privatschulen annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 62,37 %
2'233
Nein-Stimmen 37,63 %
1'347
Stimmberechtigte
7'424
Stimmbeteiligung
53,66 %
Ebene
Kanton
Art
Obligatorisches Referendum

Für einen effizienten und flexiblen Staatsapparat

Abgelehnt
Ergebnis
Abgelehnt
Beschreibung
Änderung des Personalgesetzes damit der Staatsapparat flexibler auf Veränderungen reagieren kann.
Formulierung
Wollen Sie die formulierte Gesetzesinitiative "Für einen effizienten und flexiblen Staatsapparat" vom 3. August 2012 annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 48,77 %
1'671
Nein-Stimmen 51,23 %
1'755
Stimmberechtigte
7'424
Stimmbeteiligung
53.66
Ebene
Kanton
Art
Initiative

Für gesunde Staatsfinanzen ohne Steuererhöhung

Angenommen
Ergebnis
Gegenvorschlag angenommen
Beschreibung
Verschärfung der bestehenden Defizitbremde das Kantons.
Formulierung
Wollen Sie die formulierte Verfassungsinitiative "Für gesunde Staatsfinanzen ohne Steuererhöhung" vom 9. Januar 2014 annehmen? Wollen Sie den Gegenvorschlag Änderungen der Kantonsverfassung sowie das Finanzhaushaltsgesetz annehmen?

Initiative

Ja-Stimmen 45,56 %
1'512
Nein-Stimmen 54,44 %
1'807

Gegenvorschlag

Ja-Stimmen 63,17 %
2'046
Nein-Stimmen 36,83 %
1'193

Stichfrage

Initiative 38,81 %
1'141
Gegenvorschlag 61,19 %
1'799
Stimmberechtigte
7'424
Stimmbeteiligung
53,66
Ebene
Kanton
Art
Initiative

Tramverbindung Margarethenstich

Abgelehnt
Ergebnis
Abgelehnt
Beschreibung
Mit der Tramverbindung erhält das Leimental bessere Verbindungen an den Bahnhof SBB, nach Kleinbasel und den Badischen Bahnhof.
Formulierung
Wollen Sie den Landratsbeschluss vom 9. Februar 2017 betreffend den Realisierungskredit für die Tramverbindung Margarethenstich annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 43,22 %
1'615
Nein-Stimmen 56,78 %
2'122
Stimmberechtigte
7'424
Stimmbeteiligung
53,66
Ebene
Kanton
Art
Fakultatives Referendum

Kommunale Wahlen

Ersatzwahl Schulrat des Kindergartens und der Primarschule

Beschreibung

Ersatzwahl für ein Mitglied des Schulrats des Kindergartens und der Primarschule für den Rest der Amtsperiode vom 1. August 2016 bis 31. Juli 2020.

Ergebnis

In den Schulrat des Kindergartens und der Primarschule wurden gewählt (2 Sitze):
NameParteiStimmengewählt
Müller DominikGLP948ja
andere 226 

Ein Sitz bleibt vakant, eine Nachwahl ist nötig.
Anzahl Stimmberechtigte
7'424
Stimmbeteiligung
53,66 %
Ebene
Gemeinde
Art
andere Behörde